.
DE . . EN . . FR
.
.
.
.
.

Entdecken & Entschleunigen

ERKUNDE GUTTLANDS SCHÖNSTE RUNDWANDERWEGE

Unberührte Wälder und Wiesen, abgelegene Felsformationen, geheimnisvolle Bäche, kleine Seen und atemberaubende Aussichten – mit ihren vielfältigen Landschaften ist die im Herzen Luxemburgs gelegene Region Guttland perfekt für kurze Wanderungen, die das Herz eines jeden Wanderers höherschlagen lassen.Die Guttland.Trails bündeln die schönsten Routen und bieten eine sorgfältig ausgewählte Palette an Wandererlebnissen. Diese Wege führen dich durch die idyllische Natur des Guttlands und zeigen dir nicht nur die Schönheit der Landschaft, sondern laden dich auch dazu ein durchzuatmen und zu entschleunigen.Zwei der Rundwanderwege sind mit dem Qualitätslabel „Leading Quality Trails – Best of Europe, Day Walk“ des europäischen Wanderverbandes ausgezeichnet: der Guttland.Trail Siwe Brécke-Wee in Reimberg und der Guttland.Trail Fuussepad in Steinsel.

Die Guttland.Trails:

Visit Guttland

Im Zentrum Luxemburgs gelegen, bietet das Guttland eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft, welche nur darauf wartet, erkundet zu werden!
Neues entdecken und dabei entspannen: Das Guttland setzt auf „Slow-Tourismus“ und das Erlebnis der Langsamkeit spiegelt sich auch in den Guttland.Trails wider. Für diejenigen, die auf der Suche nach Entschleunigung, Ruhe und Natur pur sind, sind die Rundwanderwege genau das Richtige!

Die Ruhe geheimnisvoller Wälder genießen
.

Siwe Brécke-Wee

Kleine Teiche, Mulchwege, ein Bach, der sich durch die sagenhafte „Schankegriecht“ schlängelt, viele kleine Holzbrücken, natürliche Stille … Perfekt zum Entspannen und Auftanken!Der Guttland.Trail führt durch die „Schankegriecht“ – ein Tal, das nach der Legende des „Schankemännchens“ benannt ist, einem „Knochenmännlein“, das nachts den Bewohnern der umliegenden Dörfer Angst und Schrecken eingejagt haben soll.

TYP: Rundweg
START/ANKUNFT: Rochus Kapelle, Reimberg
ÖPNV: Bushaltestelle "Reimberg" (730 m)
.

Historische Kulisse und einzigartige Natur
.

Fuussepad

Prächtige Wälder, malerische Felsformationen und weite Felder bieten eine natürliche Bühne für diesen abwechslungsreichen Guttland.Trail. Die Stille, die einen an den historischen Überresten der römischen Tempel bis zum Flussufer der Mamer entlang begleitet, lässt den Alltag vergessen!Zurück in die Antike mit dem Guttland.Trail Fussepad: Die freigelegte römische Villa umfasste einst 50 Räume und ist mit einer Länge von 100 m und einer Breite von 50 m eine der größten römischen Villen, die im Großherzogtum entdeckt wurden.

TYP: Rundweg
START/ANKUNFT: "Bei der Antenn" / Waldspielplatz, Steinsel
ÖPNV: Bushaltestelle "Steinsel, Michel-Rodange-Plaz" (1,2 km)
.

Pures Walderleben!
.

Mamerleeën

Im verwunschenen Wald zwischen Mersch und Schoenfels gibt es viele beeindruckende und einzigartige Fels-und Höhlenformationen. Das idyllische Naherholungsgebiet „Hunnebur“ und die kleine unberührte Schlucht „Wollefsgriecht“ lassen die Herzen eines jeden Naturliebhabers höherschlagen.Die „Mamerleeën“ – ein Highlight des Guttland.Trails – bestehen aus natürlichen Sandsteinhöhlen sowie einem Netz aus künstlichen Stollen. Dieses Höhlensystem erstreckt sich über 1000 Meter. Ein besonderer Ort ist die „Huellee“ (Höhle) mit Picknickplatz und Aussicht auf den Bergfried von Schloss Schoenfels.

TYP: Rundweg
START/ANKUNFT: Obelisk / Krounebierg, Mersch
ÖPNV: Bushaltestelle "Mersch, Uewermiersch" (970 m)
.

Auf Zeitreise inmitten fabelhafter Natur
.

RASCHPËTZER

Diese entdeckungsreiche Tour führt durch das einzigartige Naturreservat „Sonnebierg“ – entlang alter Bahngleise, die ein Überbleibsel der stillgelegten Gipsminen sind ‒ zu der beeindruckenden „Raschpëtzer“-Anlage, ein noch intaktes unterirdisches Aquäduktsystem mit imposanten Ausmaßen aus gallorömischer Zeit.

TYP: Rundweg
START/ANKUNFT: Bahnhof Walferdange
ÖPNV: Bahnhof Walferdange
.

Eine Landschaft zum Entschleunigen
.

SCHÉIFEREI

Märchenhafte Wälder mit eindrucksvollen Alleen, weite Felder, malerische Aussichten, fernab der täglichen Hektik ‒ einmal nichts anderes hören als Vogelgesang. Wer abschalten möchte, ist hier genau richtig!
.

TYP: Rundweg
START/ANKUNFT: Bahnhof Lintgen
ÖPNV: Bahnhof Lintgen
.

Eine facettenreiche Landschaft zu jeder Jahreszeit
.

BILDCHEN

Ein naturnaher Pfad bietet einzigartige Felsformationen und führt durch prächtige Wälder, die zu jeder Jahreszeit mit ihrem besonderen Charme bezaubern. Neben dem Naherholungsgebiet „Dräiburen“ und der Muttergottesgrotte, genannt „Bildchen“, besticht die Tour durch facettenreiche Landschaftsbilder.

TYP: Rundweg
START/ANKUNFT: Kirche in Rollingen
ÖPNV: Bushaltestelle "Rollingen, Veräinsbau" (20 m)
.

Idylle und Entspannung im Grünen
.

BIISSER WEIER

Tauchen Sie ein in die Welt des Waldes und genießen Sie die natürliche Stille, welche Sie hier begleitet: Durch idyllische Wälder geht es am Ufer eines sanft plätschernden Baches zu malerischen Weihern. Eine leichte Wanderung, die dazu einlädt, zu entspannen und im Hier und Jetzt zu verweilen.

TYP: Rundweg
START/ANKUNFT: Spielplatz, rue de la chapelle Bissen
ÖPNV: Bushaltestelle "Bissen, Kräizung" (1200 m)
.

Eindrucksvolle Weiten und eine einzigartige Natur
.

AARNESCHT

Weitläufige Wiesen, Felder und Wälder führen zu dem einzigartigen Naturschutzreservat „Aarnescht“. Das ehemalige Ackerland ist bekannt für sein Mikroklima und seine hohe Vegetationsvielfalt, wie etwa Orchideen. Ein Paradies für Pflanzen und Tiere, aber auch für Wanderer!

TYP: Rundweg
START/ANKUNFT: Parking Groussebësch, Niederanven, Route de Trèves
ÖPNV: Bushaltestellen "Niederanven Geisfeld" oder "Roodt-sur-syre Rothoicht" (+/- 1 km)
.

Wasserspiel und Schieferfelsen: Die Idylle verborgener Schönheit
.

DÉCK LEE

In den stillen Tiefen der Wälder verborgen liegt die geheimnisvolle „Déck Lee“, die während der Rundstedt-Offensive im Ardennenwald im Winter 1944-1945 Schutz für dreißig Menschen bot. Entlang des sanften Plätscherns des Wassers führt der Pfad durch verzauberte Naturlandschaften, fernab vom Trubel des Alltags.

TYP: Rundweg
START/ANKUNFT: Saint-Luc Kirche Kuborn
ÖPNV: Bushaltestelle "Kuborn" (+/- 70m)
.

Der Weg ist durchgängig markiert und kann bewandert werden.
Die Starttafel wird erst Anfang Juli installiert. Wir bitten um ihr Verständnis.

Durch das grüne Tal der natürlichen Stille
.

RIEDERGRËNN

Über idyllische Naturpfade führt diese Wanderung zu geheimnisvollen Teichen in einem grünen Tal, das von einem sanften Bach durchzogen wird. Hier, fernab vom Alltagstrubel, erwarten Naturliebhaber eine reiche Vielfalt an Flora und Fauna, ein grünes Paradies, das Herzen höherschlagen lässt.

TYP: Rundweg
START/ANKUNFT: Parking "Bëschkierfecht"
ÖPNV: Bushaltestelle "Roodt/Redange Schoul" (+/- 1 km)
.

Coming soon!
Die Markierungsarbeiten werden voraussichtlich Anfang Juli abgeschlossen sein.

#guttlandtrails

Folge uns auf Social Media, und lass Dich informieren und inspirieren:

.
Teile Fotos und Videos Deiner Erlebnisse und Aktivitäten
auf Social Media mit den Hashtags #guttlandtrails und #visitguttland

Kontakt

Weitere Informationen rund um die Region Guttland
und das Großherzogtum Luxemburg findest Du hier:

.
Oder schreib' uns einfach:

.

Tourismusverband Region Guttland
B.P. 150 | L-7502 Mersch
LUXEMBURG
T. +352 28 22 78 62

Partner:

MECO
VL
LEADER

.
© 2024 Visit Guttland. Alle Rechte vorbehalten.
Datenschutzbestimmungen.
Fotos mit freundlicher Genehmigung der Fotografen.
.
Webseite: ampersand.studio
.